[yoast-breadcrumb] Menue

Bewerber:innen

für den Brandenburger Innovationspreis

Die Aufgabe

Jedes Jahr werden seit 2014 für den Brandenburger Innovationspreis in den Clustern Ernährungswirtschaft, Kunststoffe & Chemie und Metall geeignete Kandidat:innen gesucht. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie eine Herausforderung

Unsere Lösung

Medienpartnerschaften, offensives Bespielen der Sozialen Medien mit Testimonials – Wirtschaftsminister Jörg Steinbach, Preisträger:innen sowie Vertreter:inne aus den Clustern und Jurys – und nicht zuletzt die gezielte persönliche Ansprache von Unternehmen. Verstärkter Einsatz von Bewegtbild und ein Relaunch der etwas in die Jahre gekommenen Internetseite. Und nicht zuletzt ein Eintrag bei Wikipedia.

Hier sehen wir Wirtschaftsminister Steinbach beim kundigen Umgang mit einem Schweißbrenner.

Das Ergebnis

Trotz Pandemie jeweils sehr gute bis Rekordbeteiligungen und deutlich mehr Bewerbungen in den einzelnen Clustern.

Eine Nachricht an uns?